Kapitel 56: Die Filme und Farben des Mario Bava 2: CALTIKI I MOSTRO IMMORTALE/ CALTIKI, RÄTSEL DES GRAUENS (1959)

Auch dieser Film ging (wie bereits I VAMPIRI, siehe Kapitel 26) während der Dreharbeiten von Riccardo Fredas Händen in die von Kameramann Mario Bava über, wurde also von Bava (ungenannt) fertiggestellt. Die gemalte und dadurch theaterkulissenhafte Landschaft ist durchaus stimmungsvoll. Ein künstlicher Vulkanausbruch verstärkt den Bühneneffekt ebenso wie die Tatsache, dass der verstörte Forscher sich …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren