Kapitel 248: Die Filme und Farben des Mario Bava 6: ERCOLE AL CENTRO DELLA TERRA/VAMPIRE GEGEN HERAKLES (1961)

Diesmal ein Bava, der komplett von ihm inszeniert wurde, im selben Jahr wie ALADINS ABENTEUER (Kapitel 247: Die Filme und Farben des Mario Bava 5: LE MERAVIGLIE DI ALADINO/ALADINS ABENTEUER (1961)). Angesichts von Christopher Lee ist immer erwähnenswert, wo in seiner langen Karriere wir uns 1961 befinden: drei Jahre nach HORROR OF DRACULA/DRACULA (Kapitel 12: …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 246: Schloss des Schockens – Dreizehn Filme von William Castle: 6: MR. SARDONICUS/DER UNHEIMLICHE MR. SARDONICUS (1961)

London 1880. Die neblige Schaueratmosphäre, die jeder Amerikaner (und auch jeder Deutsche) von einem solchen Setting erwartet. Ich frage mich gerade, ob Castle hier Stock Shots aus älteren britischen Filmen verwendet hat – da kommt er selbst ins Bild. Sein eigener Bildhintergrund wirkt deutlich kulissenhafter als der Beginn, dennoch ist er da geschickt eingefügt. Er …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 242: DARK JOURNEY/DUNKLE GESCHÄFTE (1937)

Wenn BLANCHE FURY/UNRUHIGES BLUT (siehe das vorige Kapitel 241: BLANCHE FURY/UNRUHIGES BLUT (1948)) schon so eine Offenbarung war, dann gleich noch ein Film außerhalb aller Serien, aber ebenfalls ausgelöst durch die ersten beiden Powell & Pressburgers – denn in DARK JOURNEY begegnet deren zweimaliger Hauptdarsteller Conrad Veidt einer Vivien Leigh, die noch zwei Jahre vor …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 240: Surferfilme 4 von 20: ANO NATSU, ICHIBAN SHIZUKANA UMI/DAS MEER WAR RUHIG (1991)

Ein sehr aus der Art schlagender Surferfilm, es gibt kaum Wellen – und dennoch geht es halt in erster Linie um die Besessenheit fürs Surfen, und insofern muss dieser Film eher in meine Serie als die beiden POINT BREAKs, in denen es um die Besessenheit von allen Arten von Risiken geht. DAS MEER WAR RUHIG …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 229: Aktuelles türkisches Kino

Auf den 33. Türkischen Filmtagen München im März/April dieses Jahres hatte ich Gelegenheit (ein Dankeschön noch einmal an Esra Sahin, die mich auf ihre eigene Initiative hin mit Der Filmbetrachter akkreditiert hat), fünf exzellente neue türkische Spielfilme plus einen Dokumentarfilm zu sehen. Über den Dokumentarfilm will ich nicht viele Worte verlieren, einfach, weil mir die … Kapitel 229: Aktuelles türkisches Kino weiterlesen

Kapitel 212: Die zehn Filme von Alain Robbe-Grillet: Vier: L‘ EDEN ET APRÈS/EDEN UND DANACH (1970)

Ab hier: Alain Robbe-Grillet in Farbe! Die Drehorte waren Bratislava (in der damaligen Tschechoslowakei) und Tunesien. Catherine Robbe-Grillet (Alains Witwe, selbst Schriftstellerin und in diesem Film auch Darstellerin) erzählt in einer Einführung zu diesem Film, wie Alain bei einem abendlichen Zwischenfall von der bratislavischen Polizei zwei Zähne ausgeschlagen wurden, und zeigt die beiden Zähne stolz …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 183: Jesus reicht Ben Hur das Wasser – Monumentalfilme 3 von 24: DAVID AND BATHSHEBA/DAVID UND BATHSEBA (1951)

Regie Henry King, wir haben im Filmbetrachter erst vor kurzem seine beiden starken Tyrone-Power-Starvehikel THE BLACK SWAN (Kapitel 145: Der Mann, der rückwärts alterte – Fünf Filme mit Laird Cregar: 2: THE BLACK SWAN/DER SEERÄUBER (1942)) und JESSE JAMES (Kapitel 174: Ausgewählte, klassische US-Western: 7 von 76: JESSE JAMES/ JESSE JAMES – MANN OHNE GESETZ …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 141: El Santo 7: SANTO CONTRA LAS MUJERES VAMPIRO/SAMSON VS. THE VAMPIRE WOMEN/SUPERHELD GEGEN VAMPIRE (1962)

Einer von nur vier Santo-Filmen, die auf Englisch synchronisiert wurden (dieser wurde offensichtlich sogar mit einem deutschen Titel versehen); die amerikanische Fassung SAMSON VS. THE VAMPIRE WOMEN kann ich mir ansehen, und endlich auch mal die Dialoge verstehen. Es beginnt mit nebelumwehten Schlosskulissen. Von Anfang an ist klar: dies ist kein Kriminalfilm-Milieu mehr. Der dritte …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 131: El Santo 6: SANTO CONTRA EL CEREBRO DIABÓLICO/SANTO VS. THE DIABOLICAL BRAIN (1962)

Diesen Film darf man keinesfalls verwechseln mit dem ersten Film der Santo-Reihe (siehe Kapitel 64: El Santo 1: SANTO CONTRA CEREBRO DEL MAL/SANTO VS. EVIL BRAIN (1958)), der beinahe denselben Titel hatte, nur dass es dort eben nicht um ein CEREBRO DIABÓLICO, sondern um ein CEREBRO DEL MAL ging. Ich hoffe, der Unterschied zwischen einem …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 100: Zulawski! – sein zweiter von dreizehn Filmen: DIABEL/THE DEVIL (1972)

Ursprünglich, vor drei Jahren, begann dieses Ausnahmekapitel Einhundert folgendermaßen: Jetzt wird es schwierig: DIABEL ist auf DVD für mich erstens unerschwinglich, und zweitens auch dort nur mit französischen Untertiteln erhältlich, im Internet gibt es ihn in der polnischen Originalfassung mit portugiesischen Untertiteln, zwei Sprachen, mit denen ich mich überhaupt nicht auskenne. Nun habe ich zwar …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren