Kapitel 51: Precursors of noir 1929: THUNDERBOLT/SIE NANNTEN IHN THUNDERBOLT

Da ist es wieder, das Traumpaar dieser Serie bisher: Regie Josef von Sternberg, Hauptrolle George Bancroft. Es beginnt mit einem Kätzchen. Das kennen wir schon aus UNDERWORLD (siehe Kapitel 43). Neu ist allerdings, dass wir die Personen sprechen hören. Dies ist von Sternbergs erster Tonfilm, sein zweiter wird DER BLAUE ENGEL sein, ein Jahr später. …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 44: Precursors of noir 1928 1 von 2: THE DOCKS OF NEW YORK/DIE DOCKS VON NEW-YORK

Gleich weiter mit Josef von Sternberg, und gleich wieder mit George Bancroft in der Hauptrolle. 1928 ist das Jahr, in dem sowohl die „Dreigroschenoper“ als auch Gershwins „Ein Amerikaner in Paris“ uraufgeführt wurden – mal schauen, was sich filmisch und stumm zeitgenössisch tat. Man beachte die altmodische Schreibweise im deutschen Verleihtitel, 1920er-style. Die Frauen darstellenden …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 43: Precursors of noir 1927: UNDERWORLD/UNTERWELT

Sieben Jahre nach THE PENALTY (siehe Kapitel 14) führt die Liste der „Precursors of noir“ für 1927 ebenfalls nur einen einzigen Film auf, nämlich Josef von Sternbergs Durchbruch UNDERWORLD. Eine der Figuren heißt „Buck Mulligan“. Hat hier jemand (vielleicht die für diesen Film mit dem Oscar gekürte Story-Autorenlegende Ben Hecht?) „Ulysses“ gelesen, oder zumindest den …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren