Kapitel 416: Die fatalste aller Femmes: 13 Filme mit Meiko Kaji: 6: NORA-NEKU ROKKU: BOSO SHUDAN ‘71/STRAY CAT ROCK: BEAT ‘71 (1971)

Der fünfte und letzte Teil der STRAY-CAT-ROCK-Reihe, die ich somit vollständig im Filmbetrachter versammelt habe. Die Regie wechselt zu Toshiya Fujita, der aber bereits für Film 2 verantwortlich gewesen ist. Mit ihm wird Meiko Kaji 1973 und 1974 auch die beiden LADY-SNOWBLOOD-Filme drehen, ebenfalls in meiner/ihrer Serie enthalten. Es sind immer wieder dieselben SchauspielerInnen versammelt: …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 403: Die verführerischen Vampire des Jean Rollin 6: LES DÉMONIAQUES/DIENERINNEN DES SATANS (1974)

Genau genommen gehört dieser Film gar nicht in diese Serie, denn er ist kein Vampirfilm. Dennoch gehört er zu Rollins phantastischen Filmen, er begann nach LA ROSE DE FER (Kapitel 338: Die verführerischen Vampire des Jean Rollin 5: LA ROSE DE FER/DIE EISERNE ROSE (1973)) unter dem Pseudonym Michel Gentil auch nicht-phantastische Filme zu drehen, …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 384: Mindestens fünfzehn Filme von Sion Sono: 9.1. AI NO MUKIDASHI/LOVE EXPOSURE, DVD 1 (2008)

Dieser Film ist gleich aus drei Gründen außergewöhnlich problematisch. Erstens: Es gibt eine unsichtbare Grenze der Lauflänge, ab der ich einen Film nicht mehr in ein einziges Kapitel quetschen möchte. Diese Grenze liegt je nach Einzelfall zwischen drei und dreieinhalb Stunden. LOVE EXPOSURE ist 228 Minuten lang, das sind sogar mehr als dreieinhalb, nämlich drei …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 379: The Mystery of Mr. Wong Kar-Wai 1 von 10: WONG GOK KA MOON/AS TEARS GO BY (1988)

Manchmal fallen Regisseure irgendwie aus der Zeit. Peter Greenaway (über den ich auch eines fernen Tages eine Serie plane, sein Frühwerk habe ich mir schon angeschafft) ist so ein Fall. In den 1980ern war er der Regisseur, über den jeder diskutierte, in den 1990ern wurde er langsam obskurer, man hatte sich vielleicht auch sattdiskutiert. In …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 337: SILLY SYMPHONIES Jahrgang 1 von 11: 1929 (fünf Kurzfilme)

Disney ist für mich ein lebenslanges Faszinosum. In seinen Anfangsjahrzehnten ganz klar risikofreudige Avantgarde, wurde mir der Konzern irgendwann zu süßlich-kommerziell und musste sich in meiner Wertschätzung künstlerisch dem japanischen Studio Ghibli und anderen Anime-Produzenten geschlagen geben. Auch gruselt mich ein bisschen Disneys Vormachtsstellung in Kinderseelen. Ich schaue regelmäßig THE VOICE KIDS, und dort ist …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 331: Ero guro nansensu 11 von 16: NIHON BUNDAN: HERU DORAIBA/HELLDRIVER (2010)

Quellen: das komplett ungekürzte (117 Minuten) Original, plus eine deutsche Fassung auf Youtube, deren Bildformat immer nur einen Ausschnitt des Geschehens zeigt, deren Ton man aber verwenden kann, um das Original zu verstehen. Regie: der Makeup-Experte Yoshihiro Nishimura. Nach VAMPIRE GIRL VS. FRANKENSTEIN GIRL (Kapitel 231: Ero guro nansensu 9 von 16: KYUKETSU SHOJO TAI …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 4 2023/2024 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 307: Die Wim-Wenders-Mentalität

Ich zitiere die Berliner Morgenpost anlässlich der Premiere des Wenders-Dokumentarfilms WIM WENDERS, DESPERADO von 2020: Und dann gibt er eine überraschende Essenz seiner Kunstauffassung im Hinblick aufs Erzählkino. Richtig erzählen könne er nur, wenn er nicht weiß, wie es ausgeht. Sonst sei es „geschummelt“. „Warum will ich denn erzählen, wenn ich nichts erfahren will?“ (Berliner …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 271: Die Filme der Farah Khan 3: TEES MAAR KHAN (2010)

Kein deutscher Titel für TEES MAAR KHAN , denn es gibt ihn hierzulande nicht, ich musste ihn als Import-DVD besorgen. Ist das nicht seltsam für den nächsten Film der Regisseurin, die 2007 den Überkracher OM SHANTI OM (Kapitel 112: Die Filme der Farah Khan 2: OM SHANTI OM (2007)) gemacht hat? Aber es gibt eine …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 267: El Santo 9: SANTO CONTRA EL ESTRANGULADOR (1963)

Lange habe ich schon nicht mehr nachgeschaut, was sich in Mexiko im epischen Kampf gegen das Böse so tut, dafür jetzt aber gleich zweifach, denn sowohl in SANTO CONTRA EL ESTRANGULADOR als auch in der Fortsetzung ESPECTRO DEL ESTRANGULADOR (aus demselben Jahr) bekommt unser maskierter Freund El Santo es mit dem grauenerregenden “Würger” zu tun. …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 240: Surferfilme 4 von 20: ANO NATSU, ICHIBAN SHIZUKANA UMI/DAS MEER WAR RUHIG (1991)

Ein sehr aus der Art schlagender Surferfilm, es gibt kaum Wellen – und dennoch geht es halt in erster Linie um die Besessenheit fürs Surfen, und insofern muss dieser Film eher in meine Serie als die beiden POINT BREAKs, in denen es um die Besessenheit von allen Arten von Risiken geht. DAS MEER WAR RUHIG …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 3 2022/2023 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren