Kapitel 180: Die Misere der Filmbranche im 21. Jahrhundert: Teil 1: Hollywood

Die Misere Hollywoods im bisherigen 21. Jahrhundert lässt sich gut an THE MAGNIFICENT SEVEN/DIE GLORREICHEN SIEBEN von 2016 ablesen. Man weiß in dieser Ära der Reboots, Relaunches, Remakes und Superheldencomicverfilmungen, dass Drehbuchautoren und Produzenten nichts Neues mehr einfällt, aber wenn sie ein Remake machen von einem Remake, und dann auch noch die wichtigste, immer wieder …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 167: Außergewöhnliche Horrorfilme 3: GRAVEYARD SHIFT/STEPHEN KINGS NACHTSCHICHT (1990)

Was gegen diesen Film spricht: Der schwache Held, der aussieht, als hätte das Geld der Produzenten nur für Kevin Costners Frisur gereicht, nicht aber für Kevin Costner selbst. Die Art und Weise, wie der Vorarbeiter durchdreht, als wäre er von einem Dämon besessen, wirkt zu forciert und irgendwie albern und ist der Spannung des Films …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren