Kapitel 176: Ero guro nansensu 7 von 16: SENTO SHOJO: CHI NO TEKKAMEN DENSETSU/MUTANT GIRLS SQUAD (2010)

Mir liegt eine DVD-Fassung vor, die 86 Minuten lang ist und sich auf dem Cover „Uncut Version“ nennt, laut Schnittberichte.com ist die japanische Uncut-Fassung jedoch 89 Minuten lang. Auf jeden Fall aber ist meine Fassung deutlich kompletter als die nur 79 Minuten „lange“ „normale“ deutsche Fassung. Anhand des Schnittberichtes werde ich sehen können, ob wirklich …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 2 2021/2022 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 39: Ero guro nansensu 4 von 16: ZONBI ASU/ZOMBIE ASS – THE TOILET OF THE DEAD (2011)

Quelle: Eine vollkommen ungeschnittene Version, die sämtliche von Schnittberichte.com aufgeführten Szenen enthält und dennoch nur 79 Minuten lang ist. Ich weiß nicht, wie die auf ihre Angabe von 84 Minuten für die Uncut-Edition kommen, diese Zahl scheint mir falsch zu sein. Okay, nach dem erstaunlich ernst zu nehmenden ZOMBIE GIRL/TOMIE UNLIMITED nun also die genaue …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 34: Ero guro nansensu 3 von 16: ZOMBIE GIRL (2011)

Quelle: eine unzensierte russisch übersprochene 85-Minuten-Fassung, zum Verständnis dazu die (um sechs Minuten gekürzte) deutsche Version. Dieser Film gehört eigentlich gar nicht zu den Girlie-Splatter-Filmen, sondern zu einer anderen Filmreihe. Das war womöglich aufgrund des anderen Verleihtitels selbst der Schnittberichte-Crew gar nicht klar, aber dieser Film heißt in Wirklichkeit TOMIE UNLIMITED/TOMIE: ANRIMITEDDO, und ist der …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren

Kapitel 30: Ero guro nansensu 1 von 16: ROBO GEISHA (2009)

Diese Liste von sechzehn Filmen verdanke ich der Webseite schnittberichte.com. Dort läuft sie unter dem Namen „Japanischer Girlie-Splatter-Sex-Trash“, aber ich mag allgemein die Bezeichnung „Trash“ im Zusammenhang mit Kunst nicht, das ist mir zu überheblich. Und mir fehlt bei diesem Namen auch der – meiner Meinung nach in diesen Filmen sogar vorherrschende – Fun-Faktor. Sehr …

Dieser Inhalt ist nur für Jahrbuch 1 2020/2021 Mitglieder abrufbar.
Einloggen Registrieren